Schlagwort: Trauer

der Unfall

Ein Unfall nahm ihm Frau und Kind die Trauer alles andere man fragt sich wo die Freunde sind wer trägt nun wes Gewande Die Trauerreden waren kurz das Beileid hielt die Kürze verweht so schnell wie ‘n warmer Furz nur der hat viel mehr…

Abschied auf Zeit

Abschied auf Zeit Laßt alle – deren Weg zu Ende in sanftem Frieden von Euch geh’n baut nur so hohe Trauerwände daß Ihr gut könnt hinüberseh’n Begleitet stets mit wachem Denken die Seelen Eurer Lieben dort Sie werden Euch Gefühle schenken und in Euch…

Ade Mutter …

D ein Mutterherz hat aufgehört zu schlagen ich spürte Deiner Hände letzten Druck nun steh’ ich hier – beginne mich zu fragen bevor ich weine – geb’ ich mir ‘nen Ruck ich misse Deine Augen voller Güte die nie gewollt – daß uns ein…

Sternentrost.

. Sternentrost. E s leuchtet mir dein Stern Mutter in meinen grauen Tagen ich wollte dir ganz leise noch stellen viele Fragen. In deinen Augen lag immer die Liebe wie ein Schimmer. Ach wär es ewig doch so sanft noch lange mir geblieben. Heut…

Victor . . .

. Victor . . . Rauhreif umfängt meine Seele – friert meines Herzens Tränen, mit jedem Blick, den ich mir stehle – vergrößert sich mein Sehnen. Refrain Ich hab dich Vicki nur genannt – du Sonne meines Lebens, was mich mit dir verband –…

meinem Vater.

. meinem Vater. Z wischen die Wolken geschoben. Zerrissene Bänder in feuchtgrau verfangen sich in drückender Traurigkeit. An dem Schattengeländer lehnt der Frohsinn nachdenklich, ohne große Hoffnung, zwischen tristen Trauerstunden. Stille noch im Verharren zwischen dem Unfassbaren meine Worte im Tränenmeer ertränkt bis der…

Kein Abschied .

. Kein Abschied … E ine flüsternde Seele berührt ganz sacht deine Hände sie möchte dir sagen ich konnte nicht mehr es schwanden die Wände aus leidvollen Tagen da wo ich jetzt bin ist alles nicht schwer ich bin beständig in deiner Nähe ich…