Schlagwort: Winter

blattloses.

. blattloses. der schneidende wind des winters am abend im kamin lodernd die scheite eiche und birke . vor roten ziegelhäusern schneeberge loses zusammengeschippt wie die lungernde katze im gebüsch . sichtbar zwischen blattlosem die nicht mehr weicht wie der harrende winter. . ©…

Ahnung

. Ahnung Nach Frühling hat es schon gerochen an diesem schönen Tag im Jahr die Kälte schien schon stark gebrochen nun ist der Winter wieder da All die kleinen grünen Spitzen die mutig sich schon hergezeigt beschießt er nun mit Eishaubitzen ihnen ihren Vorwitz…

Ausklang.

. Ausklang. weißgold als würden birken blühen im glitzergrau dampft das verstehen mit impressionen des vergehens und sanft wenn sich der himmel wölkt und unsre welt sich neu bestellt mit blattsilber vor nebelbänken wenn gott den tag will uns beschenken als arbeitslohn vor traktorspuren…

Winter ade

. Winter ade . . . Über’s weite Land am Meere weht schon linder Frühlingswind in der Runde Blütenheere die aus Nacht erstanden sind An der Deiche grüner Mauer bricht sich kläglich der Nordost er schickt so manchen Regenschauer es reicht nicht mehr zu…

Winterküsse.

. Winterküsse. Feuchtkalt, ein richtig Schmuddelwetter der erste Monat war nicht netter. Es rinnt die Nase, kratzt der Hals. Oh Frühling, wann nur kommst du bald ? Noch stumm sind Vögel im neuen Jahr die Winterfarben grau, nicht klar verwaschen der Himmel, naß und…

Luftschiffe.

. Luftschiffe. abends den himmel gefaltet feucht gepresst vom wind die geknickte wurzel zwischen den ackerfurchen und das stille versprechen um neubeginn. © Chr.v.M. foto bei https://pixabay.com/

Kartengrüße.

.   meine Kartengrüße aus der weiße Welt zu Euch.