gefühlt…

apple-971148_640

.

 

.

Nun sitze ich hier
verwirrt
weil ich nichts sehe

nur deine Worte
geschrieben am Pc

doch fühle ich
die Nähe von Dir
trotz der Ferne…

ein Zimmer neben an
oder zwei Strassen weiter.

© Chr.v.M.

.

Der Frühlingshase.

IMG_9438

.

Der Frühlingshase.

So kalt spricht der Hase
ist Heute meine Nase
die Ostereier, erfroren
mich friert´s an meine Ohren
und lande ich im Nest
dann geht`s mir richtig schlecht.

Sie wickeln mich aus Alu
die Kinder lachen na`nu
zum Fest Eisschokolade.
Nun hab ich die Idee
ich bleibe hier im Schnee
knabber an Schneemanns Nase

zerlauf ` dann leis` mit ihm
wenn Frühlinsblumen blühn.

© Chr.v.M.

Allen Daheimgebliebenen wünsche ich
ein fröhliches gesegnetes Osterfest
und sende liebe Grüße

Christin

Sonĝo – Fenestro.

DSC01209

.

Vor den Fenstern auf dunklen Zäunen

fällt das Weiß , liegt still auf Bäumen
haucht der Winter kalte Spuren
läßt die Welt nach Träumen suchen.

Zwischen den Fenstern, Weihnachtssterne

bitten, mit der stummen Laterne,
leuchten dem Winter stille Wege,
das er den Atem sacht anhebe.

Hinter den Fenstern hell in Räumen

erstahlen uns erste Kerzenlichter
in Kinderaugen schimmert ein Glanz,
gesteckt ist jetzt der Weihnachtskranz.

© Chr.v.M.

.

.

Dezemberlichter

Wie nur…

nun is se weg

.

wie kann,
wenn sich dein Wort
in meinem Ohr verfängt
und farbig Bilder malt
und Nähe näher werden läßt,
wie nur mein du,

wenn deine Stimme
Zauberwelten projektiert
zum Herz an Herz sich reiben,
ließ uns Minutenkurz
in Tönen schweben,
bis dann das Netz mich trennt

Wie kann es nur,
ich wollt
ich könnt dich halten.

© Chr.v.M.

.

Das ganze Jahr sangen sie Lieder.

Sie sammeln sich in großen Scharen,
sie woll`n den Weg nach Süden wagen.
Reisebereit die Vogelwelt
der Winter ist nicht mehr so weit.

Sie singen allerletzte Lieder.
Im Frühling dann kommen sie wieder.
Wer hier im Winter muß verweilen
erhofft vom Menschen das sie teilen.

Das ganze Jahr durch Liebeslieder.
WIR
KOMMEN
WIEDER !

© Chr.v.M.