Worte im Jetzt.

clouds-1129963_640

.

Z ukunft ist eine unbekannte Größe
wir leben sie nicht – wir ahnen sie nur
Vergangenheit das ist unsere Blöße
in ihr wurde geformt der Gegenwart Spur

nur wenn uns bewusst
das wir vom Morgen nie etwas erfahren
weil wir nie in ihm leben werden
werden wir uns so verhalten in unseren Jahren

das es auch Morgen noch Gegenwart gibt hier auf Erden
das es auch Morgen noch Zukunft gibt
die – ohn’ sich zu grausen

die Vergangenheit liebt.

.

© ee

.

tree-97986_640

Ende & Anfang.

candles-1474302_640

.

Ende & Anfang

D as Leben einfach weggenommen
ausgelöscht wie Kerzenlicht
Unheil ist über die Welt gekommen
alles in sich zusammenbricht

der Himmel ist eine einzige Wolke
schwarz wie die schwärzeste Nacht
man hört im ganzen Erdenvolke
niemanden mehr der fröhlich lacht

blutrote Blitze durchzucken das Dunkel
flüssig Verderben rollt über das Land
vorbei ist der Mächtigen Machtgefunkel
alles wird zu glühendem Sand

Kälte macht starren die blühende Erde
aus Feuer geboren der klirrende Stein
nirgends keimt Hoffnung daß es noch werde
es scheint der Menschheit Ende zu sein

doch irgendwo zwischen bizarren Gebilden
inmitten schaudernder tödlicher Pracht
sieht man an blühenden schlichten Gefilden
wie Schöpfung neue Welt schöner macht.

© ee

.

solitude-1148983_640